www.fraktur-magazin.de - FRAKTUR - Das Magazin - Spots, Trails und Rock'n'Roll

10 Jahre Reuber Bike - BikerX-Action und Trial Show
www.fraktur-magazin.de

Anlässlich des 10 jährigen Jubiläums von Reuber Bike, dem Bikeshop in Dortmund, wurde auf dem MTB-Parcours des ASC09 in Dortmund-Aplerbeck mächtig abgerockt. Schon am frühen Morgen fanden sich zahlreiche Biker und Nicht-Biker ein, um bei schönstem Wetter kräftig mitzufeiern. Zahlreiche Stände zierten den Platz vor dem Parcours und verwandelten den Trainingskurs des ASC09 zum Festivalgelände. Im Gegensatz zu den Massenveranstaltungen am Gardasee und Willingen zeichnete sich hier die Veranstaltung durch familiäre Stimmung aus.

Die Zuschauer kamen bereits am frühen Vormittag durch das Training für den BikerX voll auf ihre Kosten. Ebenfalls Vormittags wurden geführte XC- und Freeriderunden angeboten, die regen Zuspruch fanden. Vor dem Start des BikerX heizte das Bike Show Team um Stefan Ratzmann und Andreas Nowak mit ihrer Trial Show die Zuschauer mächtig an. Wie von Andreas und Stefan nicht anders gewohnt, sorgten die Show der beiden für verblüffte Blicke und ungläubiges Staunen. Kaum zu glauben was mit dem Rad so alles möglich ist. Nach der Trial Show war der Start zum BikerX. Im Dualmodus starteten immer zwei Fahrer gleichzeitig, allerdings nicht direkt gegeneinander, sondern auf Zeit. Es gab zwei Läufe für jedermann, die addiert wurden. Die Besten davon zogen ins Finale weiter. Selbst Gastfahrer Heiko Hirzbruch, Teamfahrer bei KRC-Nicolai, ließ es sich nicht nehmen, außer Konkurrenz startend, über den Parcours zu heizen. Nicht gerade langsam, was auch ich zu spüren bekam ;-)

Die Rettungskräfte hatten bis auf eine Ausnahme einen relativ ruhigen Tag. Vor hier aus gute Besserung. Besonders auffallend war die hohe Beteiligung von jungen bis sehr jungen Fahrern. Und was weiter auffällt, die Kids rocken. Wenn Unterstützung vorhanden ist wie beim ASC09 könnte unter den Kids der eine oder andere Topfahrer ranwachsen. Überhaupt muss man hier die Leistung vom Bikeshop Reuber Bike und dem Sportverein ASC09 hervorheben, die nicht nur diese Veranstaltung perfekt organisiert und ausgerichtet haben, sondern sich auch im normalen Alltag sehr stark für die Biker, besonders die jungen Biker, engagieren. Angefangen von Xcountry und Freeride bis hin zum Dual und Downhill wird hier alles angeboten. Natürlich wurde auch für das leibliche Wohl der Anwesenden gesorgt. Und auch hier herrschte familiäre Stimmung. Zu mehr als fairen Preisen wurden Getränke und Speisen gereicht. Und so gab es zu der bezahlten Wurst auch mal ein Stück Kuchen gratis als Nachtisch dabei. Veranstaltungen wie diese wünschen wir uns und freuen uns jetzt schon auf die nächste Veranstaltung des ASC09 und Reuber Bike :-)

Waldy
(17.05.2004)