www.fraktur-magazin.de - FRAKTUR - Das Magazin - Spots, Trails und Rock'n'Roll

Paradigm Shift - Kay Clauberg - Buchvorstellung
www.fraktur-magazin.de

Präzision, Geduld, Mut zur Lücke und ein geübtes Auge sind die elementaren Bestandteile beim BMX, um einen guten und runden Run hinzubekommen. Will man diesen Flow auch noch in Wort und Bild festhalten, bedarf es zusätzlich einer selbstlosen Hingabe. Kay Clauberg, seines Zeichens seit über 10 Jahren Chefredakteur des freedombmx magazins, war die letzten sieben Jahre mit seiner Kamera in aller Herren Länder unterwegs, um die Faszination BMX in Bildern festzuhalten. Das Resultat ist ein Werk mit dem Titel "Paradigm Shift".

Auf über 130 Seiten mit über 140 Fotos in schwarzweiss und Farbe darf ein jeder dieses Werk nun bestaunen. Beim Durchblättern von "Paradigm Shift" wird einmal mehr klar, daß BMX nicht nur ein Sport, sondern auch eine Kunst ist. Geradezu behutsam gleiten die Blicke über die Seiten und saugen die Bilder förmlich aus dem Buch. Es ist nicht einfach nur ein Sammelsurium von Fotos von irgendwelchen BMXern an irgendwelchen Spots, sondern die Darstellung von BMX als Kunst.

Auch die Verteilung und Anordnung der Fotos gefallen auf Anhieb. Bei diesem Band stehen ganz klar die Fotos im Vordergrund, werden aber gekonnt untermalt mit Statements und in Worte gekleidete Gedanken bekannter BMXer, zweisprachig in Englisch und Deutsch. Es wird klar, wie wichtig BMX für die Akteure dieses Bildbandes ist. Alles scheint sich aus dem BMX zu definieren und zum Mittelpunkt des Lebens zu werden. Und nur allzuoft entdeckt man sich beim Lesen selber. Wer den einen oder anderen Spot aus diesem Werk selber abchecken möchte, wird im Anhang des Bandes fündig.

Fazit:
Ein Werk, welches in keinem Bücherregal eines Bikers fehlen sollte, egal ob er selber mit 20, 24 oder 26 Zoll Rädern unterwegs ist.

Preis: 19,80 Euro

Paradigm Shift
Kay Clauberg
Tropen Verlag
ISBN 3-932170-71-7

Bestellen und Infos unter: www.tropen-verlag.de

Bilder mit freundlicher Genehmigung des Tropen Verlags

Waldy
(29.01.2004)