www.fraktur-magazin.de - FRAKTUR - Das Magazin - Spots, Trails und Rock'n'Roll

Team Vodkawasser - Trümmerbruch - DVD Vorstellung
www.fraktur-magazin.de

Nach den vielen internationalen Neuerscheinungen auf dem DVD Markt fehlte bis dato eine Zusammenfassung des deutschen DH-Renngeschehens für das Jahr 2006. Wie bereits in der Saison 2005 nahm das Team Vodkawasser die nationalen Pisten nicht nur unter die Stollen, sondern auch vor die Linse. Herausgekommen ist dabei das Video "Trümmerbruch", Nachfolger des Erstlingwerks "Rippenbruch".

Nach einem sehr gut gemachten und witzigen Intro gibt "Trümmerbruch", wie es sich für ein DH-Video gehört, richtig Gas. Die Szenen von den bundesdeutschen Rennen in Ilmenau, Steinach, Rittershausen, Tabarz und Bad Wildbad wurden entsprechend mit fetziger Musik unterlegt und sorgen für einen kurzweiligen Rückblick auf die Rennsaison 2006. Neben dem iXS German Downhill Cup sorgte 2006 natürlich auch der Worldcup in Willingen für extreme Spannung. Dieses Spektakel findet sich ebenso auf der DVD wie Ausschnitte aus Crans Montana in der Schweiz. Zusammengefasst ergibt sich ein Hauptfilm mit etwa 46 Minuten Laufzeit. Die Ausschnitte zu den einzelnen Rennen sind sehr ausführlich und könnten etwas kürzer sein. Unbedingt empfehlenswert ist bei der DVD "Trümmerbruch" auch der Bonusteil. Der Roadtrip Frankreich sowie die Abfahrt mit Helmkamera beim Megavalanche Alpe d'Huez sind Zungenschnalzer und hätten es in unseren Augen verdient, etwas gekürzt in den Hauptfilm integriert zu werden. Das würde optisch und akustisch etwas Abwechslung in das Video bringen. Der Preis von 18,50 Euro inklusive Porto und Verpackung ist sehr fair und sollte ermuntern, die DVD zu kaufen und NICHT zu kopieren, damit wir auch Ende 2007 wieder ein neues Video vom Team Vodkawasser erwarten dürfen.

Fazit:
Kurzweiliger und sehr ausführlicher Rückblick auf das nationale DH-Renngeschehen des Jahres 2006

Regie: Theisi
Laufzeit des Hauptfilms: etwa 46 Minuten

Preis: 18,50 Euro (inkl. Porto und Verpackung)

Mehr Infos und Bestellmöglichkeit unter www.knochenbruch.net

Waldy
(27.12.2006)