www.fraktur-magazin.de - FRAKTUR - Das Magazin - Spots, Trails und Rock'n'Roll

Abenteuer Alpencross 3 - Die Westalpen - DVD Review
www.fraktur-magazin.de

Das Abenteuer Alpencross fasziniert immer mehr Biker und zieht mittlerweile tausende von Erlebnishungrigen in und über das imposante Gebirge. Schnell denkt man an die vielbeschriebenen Routen, deren Ziel oft der Gardasee ist. Weniger bekannt sind bei uns dagegen die Westalpen, die mit dem Mont Blanc sogar den höchsten Berg der Alpen bieten. Roland Schymik hat drei Biker 10 Tage beim Abenteuer Alpencross in den Westalpen begleitet. Ein Abenteuer, welches jetzt als DVD erhältlich ist.

Roland Schymik ist längst kein Unbekannter mehr. Der Regisseur hat sich mit dem Erstlingswerk "Abenteuer Alpencross" einen Namen gemacht und seitdem lässt jede Produktion aus dem Hause AtelierBusche.MEDIA aufhorchen. Ein Alpencross durch die Westalpen stellt eine besondere Herausforderung dar, fahrtechnisch als auch konditionell. Das Team zu "Abenteuer Alpencross 3 - Die Westalpen" bestand aus Rolf Metzger, David Werner und Carsten Schymik, alle ebenfalls bekannt aus bisherigen Produktionen des Hauses AtelierBusche.MEDIA und somit Kenner der Alpen. Doch auch für die Alpenspezialisten bedeutete diese Tor absolutes Neuland. Westalpen bedeutet alles etwas größer und extremer. Das lassen schon die ersten Filmsequenzen der Dokumentation erahnen. Bei diesem Alpencross wurde auf "dickeres" Material gesetzt und auch Schienbeinschoner zählten zur Grundausstattung...sicherlich nicht üblich für einen "normalen" Alpencross. Im Gegensatz zum ersten Teil "Abenteuer Alpencross" handelte es sich nicht um eine Alpenüberquerung, sondern der Startpunkt war auch gleichzeitig der Zielpunkt.

Die Tour startet und endet in Gsteig unweit des Genfer Sees und führt über atemberaubende Pässe durch eine unglaublich faszinierende Landschaft im Schatten der berühmten Viertausender. Auch wenn diese nicht erklommen werden, Höhenmeter und Kilometer werden genug gemacht - bergauf als auch bergab. Roland Schymik hat die Eindrücke dieser Tour brilliant auf Film festgehalten, der Zuschauer wird regelrecht in den Film "reingesaugt". Die Kameraführung als auch der Schnitt können voll überzeugen - mal wieder, möchte man schon sagen. Was wären Produktionen aus dem Hause AtelierBusche.MEDIA, wenn der Informationsgehalt unzureichend wäre? Auch hier kann das neue Werk von Roland Schymik begeistern. Neben vielen zum Teil recht amüsanten Statements der Biker erfährt der Zuschauer auch abseits der Wege einiges Wissenswertes und darüber, wo man als Biker nicht wirklich willkommen ist. Ebenfalls passend ist die Wahl der Musik zu den Szenen. Als Bonus enthält die DVD einen Extrateil mit zusätzlichen Szenen und einigen Trailern sowie die GPS Daten.

Fazit:
Die herrlichen Landschaftsaufnahmen, die sehr gut in Szene gesetzten Fahrsquenzen, der Informationsgehalt und der gute Schnitt...Ein absolut perfektes Gesamtpaket, das einfach Spaß macht beim Anschauen!

Länge des Hauptfilms: etwa 66 Minuten
Sprachen: Deutsch / Englisch
Preis: 17,50 Euro

Regie/Redaktion: Roland Schymik
Produzent: Sebastian Runschke
Kamera: Roland Schymik
Schnitt: Roland Schymik
Produktion: AtelierBusche.MEDIA

Infos unter www.abenteuer-alpencross.de

Waldy
(29.05.2008)