www.fraktur-magazin.de - FRAKTUR - Das Magazin - Spots, Trails und Rock'n'Roll

Kranked 8 Revolve - Radical Films - DVD Vorstellung
www.fraktur-magazin.de

Es ist soweit! Der neueste Teil von Kranked ist auf dem Markt! Und wieder die Frage, was sich die Macher haben neues einfallen lassen, um uns wieder vor dem Bildschirm zu fesseln. Einen Fahrer müssen wir vorweg einfach erwähnen: Bobby McMullen! Das ist richtig krass, was der Mann da so zeigt und wir zollen ihm dafür den höchsten Respekt. Wieso? Der Mann ist fast blind! Bobby sieht nur Schattierungen und leichte Umrisse, in dunklen Ecken sieht er gar nichts! Die Macher von Kranked haben dieses in dem Film sehr, sehr anschaulich verdeutlicht! Unglaublich! Er fährt nur durch Anweisungen von einer vor ihm fahrenden Person. Wer jetzt denkt, dass Bobby überall vorbeifährt und die Sprünge auslässt - von wegen! Und das in einem gigantischen Tempo - Respekt!

Doch was gibt es noch im neuen Kranked 8 Revolve zu sehen? Wir wissen nicht, ob es an den eigenen Ansprüchen liegt, aber wir sind der Meinung, dass einfach zu viel von irgendwelchen Events gezeigt wird. Das soll jetzt natürlich nicht bedeuten, dass es nicht sehenswert wäre, aber es gibt genug andere DVD's, wo man so etwas zur Genüge zu sehen bekommt. Wenn es aber dann wieder um das Freeriden geht und das was wir uns darunter vorstellen, bekommt man krasse Action in traumhafter Landschaft vorgeführt, die wieder mal klasse festgehalten worden ist. Sehr gefallen hat uns, dass man mal sehen konnte, dass nicht nur die Jungs über dem grossen Teich schöne Trails haben, sondern auch unsere Nachbarn in Frankreich, die sich definitiv nicht zu verstecken brauchen. Aber wir haben es ja schon immer gesagt! Der nächste Urlaub ist sowieso schon wieder gebucht ;-) In dem neuen Teil von Kranked fällt auch extrem auf, wie weit es mittlerweile bei dem Thema North Shore gegangen ist - wenn man sich den neuen Teil mal angesehen hat, sollte man sich ruhig einen der ersten Teile der Kranked Serie ansehen. Bei den ersten Teilen von Kranked waren die North Shores noch eine richtige Herausforderung für die Fahrer, alles wurde sehr vorsichtig gefahren, in dem neuen Teil von Kranked sieht alles so leicht und so easy aus. Die Action ist zwar geblieben, aber es wirkt nicht mehr so heftig wie früher. Genauso die Musik, früher war es eher die Richtung Heavy und Rock, nun ist es eher Pop und chillige Musik - passt gut, aber die Szenen wirken dadurch auch anders. Sehr gut gefällt uns, dass die Macher von diesen merkwürdigen Zwischenszenen weggegangen sind, die meistens das gesamte Bild der DVD doch recht störten. Nur schade, dass die meisten immer noch an den etwa 45-50 Minuten Filmmaterial festhalten - warum geht es nicht mal über 60 Minuten?

Fazit:
Kranked 8 Revolve konnte, von einigen Kleinigkeiten mal abgesehen, voll überzeugen. Bjorn Enga hat wieder sein Bestes gegeben!

Preis: etwa 31,90 Euro

Mehr Infos und Trailer unter www.x-tremevideo.com

Elton
(04.08.2009)