www.fraktur-magazin.de - FRAKTUR - Das Magazin - Spots, Trails und Rock'n'Roll

Brighter - DVD Vorstellung - Aktion kunterbunt!
www.fraktur-magazin.de

Brighter ist ein neues Werk auf dem MTB DVD Markt und sorgte bei uns für eine Menge Gesprächsstoff. Der Bereich MTB DVD bietet eine Unmenge an Videos und mittlerweile gibt es für jede Sparte den passenden Film. Es werden weder Mühen noch Kosten gescheut, um sehr gute Werke auf den Markt zu bringen. Bei Brighter ist es nicht anderes - es handelt sich hierbei um ein Freeride Video, welches in Nord- und Südamerika gedreht wurde - mit wirklich sehr schönen ausgesuchten Orten.

Sehr viele Sprünge und dergleichen wurden so angelegt, dass sie richtig gut zur Geltung kommen. Man kann es nicht anderes sagen, die Macher des Videos haben sich sehr viele Gedanken gemacht wie und wo was gedreht werden soll. Brighter ist , wie viele andere Videos der Konkurrenz auch, ein Freeride Video, aber es wirkt irgendwie lebendiger und frischer - es spiegelt das Bild vom Freeriden so wider, wie man sich Freeriden vorstellt. Manche Szenen sind so aufgebaut, dass man sich einfach nur zurückzulehnen braucht und dabei völlig entspannen kann - andererseits sind andere Szenen dabei, die einen fast vom Sofa hauen und voll mitgehen lassen - wunderbar gemacht. Dazu gibt es stets die passende Musik, die auf den Punkt genau passt. Nebenbei bekommt man auch mal einen Einblick, wie man sich so die passenden Locations im World Wide Web raus sucht. Man kann sagen, dass man sich bei Brighter viel Gedanken gemacht und das Ganze wirklich sehr gut umgesetzt hat, nur leider gibt es eine Kleinigkeit, die teilweise dann doch sehr störend ist!

Da wird ein Video in traumhaft schöner Gegend produziert und man genießt voller Wonne die gezeigte Farbpracht, welche über den Bildschirm flimmert. Die eine oder andere Szene in schwarz-weiß kommt ebenfalls sehr gut an, weil es sehr passend ist. Aber dann gibt es Momente, wo irgendjemand beim Bearbeiten des Films auf die Idee gekommen ist, einfach mal alle Farben durcheinander zu hauen oder irgendwelche Kirmeseffekte durch- oder um das Bild herumlaufen zu lassen. Es ist zwar schön, das man solche Möglichkeiten zur Bildbearbeitung hat, aber ganz ehrlich, in diesem Fall passt es überhaupt nicht! Die wirklich beeindruckenden Fahrleistungen und die Action werden durch diese Bearbeitung verfälscht und verlieren ihren wirklichen Reiz. Der DVD hätte eine etwas weniger starke Nachbearbeitung um einiges besser gestanden. Abgesehen von diesem Makel ist das Gesamtwerk sehr beeindruckend und endet leider schon nach 35 Minuten - die sehr schnell vergehen. Es gibt auf der DVD noch eine Menge an Bonusmaterial, wo zum Beispiel einige Stürze gezeigt werden und vieles mehr.

Fazit:
Hätte man die starke Bildbearbeitung weggelassen, würden sich dem Zuschauer 35 Minuten 1a Freeride Material bieten, die den wahren Gedanken des Freeridens widerspiegeln.

Preis: 24,99 Euro

Mehr Infos unter www.x-tremevideo.com

Elton
(13.04.2010)