www.fraktur-magazin.de - FRAKTUR - Das Magazin - Spots, Trails und Rock'n'Roll

Follow Me - Anthill Films - DVD Vorstellung
www.fraktur-magazin.de

Freunde des Big Air Freeriden! Aufgepasst!! Hier gibt es genau das, was ihr schon immer mal gerne auf der Glotze sehen wolltet!!! FOLLOW ME, diesen Titel könnte man auch als Aufforderung verstehen! Nachdem man aber diesen Film gesehen hat, kommen doch ernste Zweifel auf, ob das mal so gut ist bzw. gesund enden könnte.

Wie die Jungs sich da in den Himmel schießen, ist schon mehr als heftig - teilweise dringen die Jungs in den Luftraum von Passagiermaschinen ein. An manchen Stellen bleibt einem echt die Spucke weg, zum Beispiel die Szene mit dem Wallride: Anfangs sieht man nur einen riesigen Absprung, dessen Landung irgendwo im Nichts zu enden scheint. Wenn aber die Kamera dem Biker folgt, dann sieht man erst diese Felswand, die so groß ist wie ein Mehrfamilienhaus - und genau das ist der Wallride! Man muss es einfach gesehen haben!!

Es gibt einige Filme, wo das Gezeigte schon heftig ist, aber FOLLOW ME hat in diesem Fall noch mal ordentlich einen drauf gelegt. Manch ein Absprung ist so hoch, man könnte meinen, King Kong hat sich da ein Line gebaut, um sich mit seinem Bike auszutoben. Einfach unfassbar! Die sind doch total crazy! Wenn man mal ehrlich ist: Wenn Leute wie Atherton, Boyko, Hill, Vanderham und McCaul in einem Film auftauchen, dann kann es eigentlich nur heftig werden! Da sieht man mal, was man alles für ein krasses Zeug mit dem Bike anstellen kann. Mal abgesehen von den Megatricks und den riesigen Sprüngen - die Jungs auf der anderen Seite des großen Teiches haben auch eine traumhaft schöne Landschaft.

Der liebe Gott muss sich gedacht haben, als er die Landschaft erschaffen hat, das hier ist für die Jungs und Mädels, damit die sich schön mit ihren Big Bikes austoben können. Man könnte heulen und will auch sofort da hin fliegen - oder man verbietet einfach, dass solche Filme nach Europa kommen, damit man erst gar nicht so etwas Geiles zu sehen bekommt. Was die Macher von The Collective, Roam und Seasons mit FOLLOW ME geschaffen haben ist brutal genial. Nur schade, dass auch hier wieder nach ca. 45 Minuten das Spektakel vorbei ist und man schlagartig wieder in der Realität sitzt. Liebe Filmemacher, warum immer nur so kurz? In Spielfilmlänge bitte, das wäre traumhaft!

BONUS MATERIAL:
Storie über das "Making of" und "Follow me" Slideshow

Fazit:
FOLLOW ME ist der Freeride Film schlechthin. Wer richtig fette Action sehen will sollte (muss) hier zugreifen!

Preis: 30,99 Euro

Mehr Infos unter www.x-tremevideo.com

Elton
(09.07.2010)