www.fraktur-magazin.de - FRAKTUR - Das Magazin - Spots, Trails und Rock'n'Roll

Destination's Calling - Invisible Walls - CD Review
www.fraktur-magazin.de

Nachdem wir Euch bereits in den letzten Tagen aus dem Hause Silverwolf Productions das sehr geile neue Album von Ivanhoe vorgestellt haben, geht es heute etwas ruhiger zur Sache. Bei Destination's Calling handelt es sich bis jetzt um eine noch recht unbekannte Kombo aus Deutschland, die im Bereich Melodic Metal hoffentlich bald eine größere Rolle spielen wird. Das Album Invisible Walls lässt auf jeden Fall hoffen!

Wenn man sich die Bandmitglieder von Destination's Calling anschaut, blickt man in vier junge Gesichter, vertrauenserweckend und sympatisch. Den Jungs würde man blind eine Versicherung, Fernsehzeitung oder eine Waschmaschine abkaufen. Dass die Jungs richtig zur Klampfe greifen können, das Schlagzeug gut besetzt ist und auch der Sänger hervorragende Arbeit abliefert, erfreut uns natürlich mehr als der Schwiegermutter-Effekt ;-) Was den Zuhörer erwartet ist gradliniger Melodic Metal mit leichten Anleihen beim Power Metal. Auf große Spielereien oder Stimmungswechsel innerhalb eines Songs wird verzichtet, dass macht den von Destination's Calling zelebrierten Metal gut und einfach zugänglich - trägt auf der anderen Seite aber nicht dazu bei, dass Destination's Calling ihrer Musik einen speziellen unverkennbaren Stempel aufdrücken. Dennoch bekommt man mit Invisible Walls ein sehr gutes Stück Melodic Metal, wie die Songs eindrucksvoll beweisen. Von vor Power strotzenden Songs bis zu gefühlvollen Takten, das hört sich in der Tat richtig gut an - auch die klare saubere Stimme des Sängers gefällt sehr gut. Invisible Walls ist ein sehr gut gemachtes und phatt produziertes Album, anhören lohnt auf jeden Fall! Wer gerne auch mal den Text verstehen möchte und nicht auf Gegröhle steht, wer auf schöne saubere Gitarrenriffs und nicht auf wildes Geklampfe steht, wird an Destination's Calling sehr großen Gefallen finden. In der jungen Band steckt definitiv noch einiges an Potenzial...man darf auf die Weiterentwicklung der Band sehr gespannt sein!

Offizielle Bandsite: www.destinationscalling.com

Label/Vertrieb: Silverwolf Productions/SPV

Trackliste:
01. Intro
02. Fallen From Grace
03. Sinthetic
04. Trapped In Silence
05. Bleeding Again
06. Prolog
07. Invisible Walls
08. Disconnected
09. Sentenced
10. Turning Away
11. Destination's Calling

Waldy
(11.11.2008)