www.fraktur-magazin.de - FRAKTUR - Das Magazin - Spots, Trails und Rock'n'Roll

Pharaoh - Be Gone - CD Review
www.fraktur-magazin.de

Für die Freunde des kraftvollen melodischen Metals haben wir heute einen besonders heißen Tipp parat: Pharaoh! Die vierköpfige Band aus den Vereinigten Staaten spielt traditionellen Metal im Stile von Iron Maiden. Ende April ist unter dem Label "Cruz Del Sur Records" das dritte Album der Band mit dem Namen "Be Gone" erschienen. Oldschool-Headbanger dürfen ihre Haarpracht bereits jetzt schon durch die Gegend schleudern!

Als Einflüsse für ihre Musik geben die Pharaohnen Bands wie Iron Maiden, Motörhead, DIO oder Riot an, also alles Bands aus den 70er und 80er Jahren. Das macht die Jungs ja bereits sehr sympatisch Die Einflüsse spiegeln sich dann auch in ihrer Musik wider, die Anlehnung an Iron Maiden und dem Heavy früherer Jahre ist unüberhörbar. Auf dem Album erwarten den Zuhörer neun Tracks, die trotz der traditionellen Tendenz modern aufwarten und nicht nur die "ältere" Heavy-Generation, sondern auch die Fans des amerikanischen Powermetals ansprechen. Auch wenn Pharaoh mit ihrer Musik kein neues Genre erschaffen und sich somit in altbekannten Bahnen bewegen, spielen sich die Jungs mit ihren eingängigen Melodien, den powervollen Riffs und der genialen Stimme des Sängers Tim Aymar in das Metallerherz. Welches Potential in dieser Band steckt, zeigen vor allem Songs wie das gleich einem Orkan tosende "Dark New Life" und das episch anmutende "Cover Your Eyes And Pray", welche den Zuhörer unweigerlich in den Bann ziehen. Alleine an den beiden Songs wird deutlich, wie geschickt und gekonnt Pharaoh hammerharte Riffs als auch feinfühlige Arrangements beherrschen. Verdient hätten es alle Songs hier aufgeführt zu werden, weil alle Tracks zweifelsohne gelungen sind und sich das Album somit als absolut gelungenes und abwechslungsreiches Gesamtwerk präsentiert. Eine Scheibe mit Ohrwurmgarantie! Mehr Infos zur Band und Anpielmöglichkeiten findet ihr unter www.myspace.com/pharaohmetal

Fazit:
Mit dem Album "Be Gone" geben die Pharaonen eine absolut überzeugende und gelungene Vorstellung ab! Sehr empfehlenswert!

Offizielle Bandsite: www.solarflight.net
Label: Cruz Del Sur Records

Trackliste:
01. Speak To Me
02. Dark New Life
03. No Remains
04. Red Honor
05. Buried At Sea
06. Rats And Rope
07. Cover Your Eyes And Pray
08. Telepath
09. Be Gone

Waldy
(21.05.2008)