www.fraktur-magazin.de - FRAKTUR - Das Magazin - Spots, Trails und Rock'n'Roll

The Mahones - The Black Irish - CD Review
www.fraktur-magazin.de

Das Leben kann so ungerecht sein! Nachdem jetzt in Dortmund der einzige Irish Pub in der Innenstadt, das Limericks, leider für immer die Tore geschlossen hat, muss man sich zu Hause auf Touren bringen. Wie ginge das nicht besser als mit Irish Folk Punk und einem guten Stout! Das Guinness steht im Kühlschrank, musikalisch scheinen The Mahones mit ihrem neuen Album "The Black Irish" wie gerufen, zelebrieren sie doch genau die gewünschte Musikrichtung. Geradezu nebensächlich erscheint da die Tatsache, dass die Band natürlich mal wieder nicht aus Irland stammt, sondern aus Kanada. Flux wird die Scheibe "The Black Irish" in den Player geschmissen und mit einem Pint Guinness in der Hand der Dinge geharrt, die da kommen mögen. Bereits mit dem Opener "A Great Night On The Lash" beginnen die Beine an zu zucken! Ja, genau das ist die Mucke, die wir erwarten. Stimmungsvoll geht es zur Sache und die Trauer um das Limericks rückt in den Hintergrund. So lässt man es sich gefallen und das Guinness schmeckt fantastisch. Die Enttäuschung lässt aber nicht lange auf sich warten. Leider kann im weiteren Verlauf das Album dieses hohe Level nicht halten. The Mahones verstehen zweifellos ihr Handwerk, instrumental als auch gesanglich agieren die Mahones wirklich gut, allerdings fehlt es den Songs, bis auf Ausnahmen, an Wiedererkennungswert. Der größte Teil der Songs schwankt für uns zwischen belanglos und stressig - da ist auch die hastige Umsetzung des Klassikers "The Wild Rover" nicht unbedingt förderlich. Es fehlen die Songs die mitreißen, zum Feiern aber auch zum Weinen animieren und einem nicht mehr aus dem Kopf gehen - Ausnahmen wie "A Great Night On The Lash" oder "The Shamrock Shore" bestätigen die Regel. Nicht immer fühlt man sich bei den Songs des Albums "The Black Irish" auf der grünen Insel - das mag vielleicht einigen gefallen, uns aber eher weniger. So bleibt für uns der Eindruck: Eine starke Band, aber ein schwaches Album! Tja...leider vermag auch das Album "The Black Irish" nicht über das Schließen des Limericks hinwegzutrösten. In diesem Sinne: Cheers!

Label: Whiskey Devil Records

Infos zur Band unter www.myspace.com/themahones

Trackliste:
1. A Great Night On The Lash
2. Ghost Of A Whiskey Devil
3. The Wild Rover
4. A Pain From Yesterday
5. The Blood Is On Your Hands
6. Girl With Galway Eyes
7. The Shamrock Shore
8. Give It All Ya Got
9. Lord Of The Dirty Hordes
10. Whiskey Under The Bridge
11. Paint The Town Red 2010 The Fighter Mix
12. Here Comes A Regular

(Waldy / 02.02.2011)