www.fraktur-magazin.de - FRAKTUR - Das Magazin - Spots, Trails und Rock'n'Roll

Vaude Women Spray Jacket und Pant - Test Regenkleidung
www.fraktur-magazin.de

Die Eni hat sich die Regenjacke Women Spray Jacket und die Regenhose Women Spray Pant von Vaude ausgesucht, weil ihre billige Regenbekleidung sie genervt hat. Immer dieses Schwitzen in den Plastiksachen und das Kleben derselbigen auf der Haut und dann nass werden drunter trotz der Regenbekleidung...nicht zum Aushalten! An alle, die das kennen, kauft euch vernünftige Regenbekleidung, damit euch so ein Sauwetter von der Ausfahrt mit dem Bike nicht abhält! Auffallend ist bei der Regenjacke Women Spray Jacket der sehr tief geschnittene Rücken und der Reißverschluss im Frontbereich. Im Gegensatz zu vielen anderen Regenjacken ist bei Vaude der Reißverschluss nicht mit einer Klappe vor dem Regen geschützt - muss er auch nicht, weil der Reißverschluss wasserabweisend und dicht verschließend ist. Der Kragen ist sehr hoch und schützt den Hals vor Kälte und Wasser. Damit der Reißverschluss nicht scheuert, hat Vaude der Jacke einen Frotteescheuerschutz für das Kinn und den Hals spendiert. Ebenfalls sehr schön ist, dass die Ärmel recht lang sind. Die Jacke ist atmungsaktiv und hält auch nach Stunden im Regen immer noch dicht und trocken.

Pluspunkte gibt es auch noch für die mitgelieferte kleine Packtasche und die Möglichkeit, mittels der außen angenähten Schlaufe die Jacke unkompliziert zum Trocknen aufzuhängen. Doch leider gibt es auch Nachteile wie das Fehlen von Taschen (weder innen noch außen) und das der Bund sich nicht einstellen lässt, sondern lediglich zwei kleine Gummibänder aufweist. Schade finde ich auch, dass eine Kapuze nur als Zubehör erhältlich ist. Der Preis der Regenjacke Vaude Women Spray Jacket, die sich sehr klein zusammen falten lässt, beträgt 100 Euro. Passend hierzu empfiehlt sich die Regenhose Women Spray Pant von Vaude, die mit 70 Euro zu Lasten des Käufers geht. Wie die Jacke ist auch die Regenhose atmungsaktiv und hält schön trocken! Auch hier sucht frau vergeblich nach wenigstens einer Tasche. Der Hosenbund lässt sich hervorragend per Klettverschluss anpassen. Im Bereich des Po's ist das Material robuster ausgelegt. Die Hosenbeine sind sehr großzügig geschnitten und ermöglichen ein Anziehen der Hose auch ohne ein Ausziehen der Schuhe. Damit die Hosenbeine nicht wild rumflattern, lassen sich diese mit je zwei Klettverschlüssen enger stellen. Schön ist, das auf den Enden des Klettverschlusses Reflektionsstreifen angebracht sind. Wie die Jacke wird auch die Regenhose mit einer kleinen Packtasche ausgeliefert. Jetzt gibt es keine Ausreden mehr bei Sauwetter!!!

Mehr Infos unter www.vaude.com

Eni
(12.10.2008)