www.fraktur-magazin.de - FRAKTUR - Das Magazin - Spots, Trails und Rock'n'Roll

CentrO Oberhausen - City at Night - Nachts in Deutschlands Städten
www.fraktur-magazin.de

Seit der Eröffnung im September 1996 hat sich das CentrO in Oberhausen zu einem Einkaufsmekka par excellence entwickelt. Aus aller Herren Länder strömen die Massen konsumsüchtiger Menschen in die Neue Mitte Oberhausen, um sich in das Einkaufsgewühl zu stürzen oder sich in den unzähligen Kneipen und Restaurants kulinarischen Genüssen hinzugeben. Der Vorteil für uns Biker liegt auf der Hand. Für diese enormen Menschenmassen gebauten Wege und Treppen , eine gute Beleuchtung und zu später Stunde eine menschenleere Promenade, lassen unser Herz höher schlagen.

Allerdings werden Radfahrer hier nicht gerne gesehen. Natürlich sollte man nicht mit dem Bike im Einkaufszentrum selber auftauchen. Wir beschränken uns auf Aktivitäten unter freiem Himmel. Parkmöglichkeiten sind dank der vielen beleuchteten Parkhäuser ohne Ende vorhanden. So fängt es bereits gut an. Wenn es draußen stürmt, regnet und schneit, lohnt sich der Besuch eines der vielen Parkhäuser. Somit ist zumindest ein bißchen Flatland und Freestyle möglich. Doch sollte man auch unbedingt die Umgebung um die Parkhäuser abchecken.

Abseits der Promenade laden unzählige Treppen und Verladerampen den Biker geradezu ein. Aber auch die Promenade bietet mit diversen Spots Spaß auf zwei Rädern. Jedoch sollte man zu später Stunde die Promenade abchecken, um diese menschenleer vorzufinden. Die Größe der hier verbauten Treppen reicht von Mini bis Maxi. Besonders an dem neu gebauten "Sea Life" sollte man die Treppen begutachten. Die Beleuchtung ist auf dem ganzen Gelände des CentrO's ausreichend bis sehr gut. überhaupt ist die Kulisse mit der geilen Beleuchtung, wie zum Beispiel des Gasometers, immer ein Foto wert.

Direkt zwischen dem CentrO und der A42 befindet sich ein kleiner Skatepark aus pflegeleichtem Beton. Aua. Hier ist die Beleuchtung allerdings ziemlich dürftig. Hat den Vorteil, wenn man auf dem Beton zerschellt, im Dunkeln wenigstens nicht gefunden zu werden und zu erfrieren. Das CentrO ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Im Handgepäck sollte man auf jeden Fall ein Funbike oder BMX dabei haben.

Waldy
(27.12.2004)