www.fraktur-magazin.de - FRAKTUR - Das Magazin - Spots, Trails und Rock'n'Roll

ATB Route Zuid West Veluwe (NL) - Biken im Land der Windmühlen
www.fraktur-magazin.de

Seit dem Jahr 2000 steht den Mountainbikern aus dem Raum Arnheim die ATB Route "Zuid West Veluwe" zur Verfügung. Im Gegensatz zu anderen in den Niederlanden befindlichen ATB Routen, wird diese Route von den niederländischen Bikern stark kritisiert. Grund dafür soll die Streckenführung über breite und zum Teil asphaltierte Wege sein. Wir wollten uns von der in den Niederlanden stark kritisierten Strecke selbst ein Bild machen.

So fuhren wir bei schönstem Tauwetter an einem schönen Wintertag am Niederrhein los, um uns in den Niederlanden in den tiefsten Winter zu begeben. Ein sehr skurriles Bild, wenn einem im Land der Windmühlen am Straßenrand Skilangläufer entgegenkommen. Wir fühlten uns in den hohen Norden versetzt ;-) Die Strecke "Zuid West Veluwe" liegt westlich von Arnheim (Arnhem). Die Verkehrsanbindung über die A50 ist sehr gut, Parkplätze vor Ort sind auch genug vorhanden.

Als Ausgangspunkt für die Tour hatten wir das Städtchen Doorwerth (Renkum) gewählt. Der Einstieg in die ATB Route ist schnell gefunden. Positiv sind hier die montierten großen Informationstafeln zu erwähnen, auch wenn darauf aufmerksam gemacht wird, daß ein Biken abseits der gekennzeichneten ATB Route unerwünscht ist. Die Beschilderung der ATB Route ist wie gewohnt erste Klasse. Aber die Enttäuschung ließ nicht lange auf sich warten.

In herrlichstem Terrain wird der Biker fast ausschließlich über breite Wege geführt. Gekrönt wird das ganze durch Teilstücke auf Straßen. Dabei kann eine Kombination aus Forstwegen, Singletrails und einem kleinen Straßenanteil sehr abwechlungsreich sein, als Beispiel wäre hier die Gulpen Route zu nennen. Auf die ATB Route "Zuid West Veluwe" trifft dies leider nicht zu, weil biketechnische Highlights fehlen. Eigentlich könnte man diese Tour bequem mit einem Tourenrad bewältigen. Auch das schöne Panorama und der Wald trösten kaum über die anspruchslose Route hinweg.

Fazit:
Von Anfängern ohne Probleme zu bewältigen. Im Gegensatz zu den uns sonst bekannten ATB Routen in den Niederlanden sind wir von der Route "Zuid West Veluwe" sehr enttäuscht. Eigentlich schade, daß so viel Aufwand betrieben wurde, um den Mountainbikern solch eine schwache Strecke zu bieten. Eine optisches und kulturelles Highlight bietet das "Kasteel Doorwerth", eine Burg aus dem Jahre 1260. Diese liegt zwar etwas abseits der offiziellen ATB Route, sollte aber unbedingt angesteuert werden.

Waldy
(11.03.2005)