www.fraktur-magazin.de - FRAKTUR - Das Magazin - Spots, Trails und Rock'n'Roll

Tester Berge - Natürliche Erhebungen am Niederrhein
www.fraktur-magazin.de

Über zu wenig Natur können wir Niederrheiner uns sicherlich nicht beklagen. Weite Felder und Wälder und das dichte Wegenetz bieten viele Möglichkeiten, schnell einige Kilometer zu machen. Was dem niederrheinischen Mountainbiker fehlt, sind die natürlichen Berge. Zwar gibt es eine Unmenge von Halden, aber besonders die Natur liegt den meisten Mountainbikern am Herz. Doch selbst am flachen Niederrhein gibt es natürliche Erhebungen, die zum Mountainbiken einladen. Wir zeigen euch anhand der Tester Berge, dass diese sogar viel Spaß bereiten können.

Im Grenzbereich Dinslaken und Hünxe, nahe der Autobahn A3 gelegen, findet sich ein sehr spaßiges Waldgebiet. Die Höhenmeter sind zwar auf den ersten Blick kaum erwähnenswert, dennoch verbergen sich hier auf den wenigen Höhenmetern kurz und knackige Anstiege. Diese summieren sich im Verlauf einer Tour zu einer beachtlichen Gesamtsumme und bilden mit den zum Teil sehr technische Abfahrten ein gutes abwechslungsreiches Training. Vom Hauptwanderweg A2 / A3, nahe des Modellflugplatzes, führen neben den Wanderwegen kleine Singletrails den Tester Berg rauf und runter. Der Untergrund der Hauptwanderwege ist zum Teil sehr sandig und bietet Konditionstieren genug Möglichkeiten, sich auszutoben.

Spaßig wird es auf den kleinen Singletrails. Hier erwarten einen neben ausgewaschenen Spurrinnen auch kleinere Kanten und Wurzeln. Die Trails sind zum Teil recht technischer Natur und schulen das Handling. Die Tester Berge bieten dem Biker am Niederrhein die Möglichkeit, in einer natürlichen Umgebung die Kondtion als auch die Fahrtechnik zu verbessern. Die Tester Berge werden vor allem von Spaziergängern und Reitern besucht, hier sollte natürlich immer dementsprechend mit Rücksicht gefahren werden. Die Anfahrt mit dem Auto geschieht am Besten über die Autobahn A3 Abfahrt Hünxe in Richtung Bucholt bzw. Voerde, dann den Sternweg bis zur Siedlung Vennekamp, Baumschulenweg. Am Waldrand befindet sich ein großer Parkplatz in unmittelberer Nähe des Modellflugplatzes.

Fazit:
Die Tester Berge bieten zwar nur wenig Höhenmeter am Stück, diese summieren sich aber während des kurzweiligen Bikens über die zum Teil technischen Singletrails.

Waldy
(02.10.2006)