www.fraktur-magazin.de - FRAKTUR - Das Magazin - Spots, Trails und Rock'n'Roll

Gardasee - Wanderführer mit 35 Touren - Buchvorstellung
www.fraktur-magazin.de

Denken wir an Italien, schiebt sich bei uns automatisch der Gardasee in den Vordergrund. Der Lieblingssee vieler Deutscher ist für viele Deutsche auch der erste Kontakt zu Italien, quasi Italien für Anfänger. Der größte See Italiens bezaubernd mit einer unglaublich schönen Kulisse und seinem mediterranen Flair. Der Nordteil des Sees mit der Stadt Riva ist nicht nur bei uns Mountainbikern sehr beliebt. Neben dem anspruchsvollen Biken sind (nicht nur hier) atemberaubende Wanderungen möglich.

Bei der Vielzahl an Möglichkeiten ist man auf einen guten und zuverlässigen Wanderführer angewiesen. Die Möglichkeiten sind nahezu unendlich, sodass man für Tipps immer sehr dankbar ist. Florian Fritz stellt uns in seinem beim Michael Müller Verlag erschienenen Wanderführer 35 Wandertouren mit einer Länge von bis zu 17 Kilometern vor. Es handelt sich also um Tagestouren, wobei der Autor auch Touren vorstellt, welche für Kinder geeignet sind. Unterteilt sind die Touren in die Bereiche Südliches Sarcatal, Monte-Baldo-Massiv, Südlicher Gardasee, Westlicher Gardasee und Nordwestlicher Gardasee. Neben den grundlegenden Informationen zu Land und Leute geht Florian Fritz auch auf die Wetterverhältnisse vor Ort und die Pflanzen- und Tierwelt ein. Den Hauptteil des Buches machen natürlich die Wandertouren aus. Die zu jeder Tour abgebildete Infobox informiert unter anderem über die Charakteristik, die Markierungen und letztendlich über die Dauer/Länge der Tour. Der Haupttext begleitet den Wanderer auf seiner Tour. So geht der Autor auf spezielle Anforderungen ein und spricht - falls notwendig - Empfehlungen aus. Wie wäre es beispielsweise mit einer Wanderung am Monte Brione, der zu unseren Hometrails am Gardasee gehörte? Die Nähe zu Riva und der schöne Ausblick dürften Anreiz genug sein, diesem recht "flachen" Berg einen Besuch abzustatten. Doch mit dem Wanderführer kann es noch viel höher gehen, wie zum Beispiel am Sentiero del Ventrar! Eine kleine Abbildung der Tour als Wanderkarte, die Randnotizen, die Fotos und das Höhenprofil geben dem Buch den letzten Schliff. Dank des praktischen Pocketformats passt das Buch in jede Tasche. Die GPS-Tracks und Waypoints kann man sich als Besitzer des Buches downloaden.

Preis: 14,90 Euro
ISBN: 978-3-89953-734-5
Verlag: Michael Müller Verlag

(aw / 25.06.2012)