www.fraktur-magazin.de - FRAKTUR - Das Magazin - Spots, Trails und Rock'n'Roll

Irland - Reisehandbuch von Ralph-Raymond Braun - Buchvorstellung
www.fraktur-magazin.de

Die meisten von uns assoziieren Irland mit Dublin, die Brauerei Guinness und nicht enden wollende grüne saftige Wiesen. Was auch immer die Beweggründe für einen Besuch Irlands sind, eines ist jedoch sicher und können wir aus eigener Erfahrung bestätigen: Man schließt diese Insel in sein Herz! Wer einmal in Irland war, wird diese Insel wieder besuchen!

Irland ist die Insel der Gegensätze, die Insel der Moderne, aber auch der Traditionen. Irland fasziniert mit einer lebendigen und überall gegenwärtigen Geschichte. Mittelalterliche Orte und viele Burgen zeugen von einer Zeit, die nicht immer unblutig war. Schroffe Klippen an der Küste findet der Besucher ebenso vor wie Sandbuchten, im Hinterland beeindrucken mächtige Berge. Auch politisch ist Irland eine Insel der Gegensätze. Den größten Teil der Insel macht die Republik Irland mit der Hauptstadt Dublin aus. Nördlich schließt sich Nordirland mit der Hauptstadt Belfast an. Im Gegensatz zur Republik Irland gehört Nordirland zum Vereinigten Königreich. Ein Unterschied, den man auch bei der Währung bemerkt: In Nordirland ist das Britische Pfund gesetzliches Zahlungsmittel, in der Republik Irland dagegen der Euro. Wohin es den einzelnen Reisenden letztendlich verschlägt, bleibt seinen Vorlieben überlassen. Einer von vielen Tipps wäre sicherlich der Gebirgszug der Wicklow Mountains, welcher sich südlich von Dublin gen Himmel streckt. Überall auf der Insel finden sich wunderbare Schlösser und Burgen, mal majestätisch, mal geheimnisvoll und mystisch. Mystisch sind auch viele versteckte Orte. Die keltische Kultur ist nirgendwo so greifbar wie in Irland. Unschlagbar ist Irlands weltberühmte Pub-Kultur - nicht umsonst finden sich auf der ganzen Welt Irish Pubs. Liebhaber des leckeren tiefschwarzen Irish Stouts und des Whiskeys, verbunden mit der heimischen Atmosphäre einer typischen irischen Kneipe, finden sich weltweit. Bei dieser Unmenge von Möglichkeiten, Natur und Städte zu erleben, Gärten und Schlösser zu besuchen, die Geschichte und die Kultur kennenzulernen, bedarf es eines sehr guten Reiseführers.

Das Reisehandbuch von Ralph-Raymond Braun ist mittlerweile in der siebten Auflage im Michael Müller Verlag erschienen. Auf 780 Seiten erhält der Irland Reisende, egal ob es sich um die erste oder eine weitere Reise nach Irland handelt, alle wichtigen Informationen zur grünen Insel. Der sehr übersichtliche Aufbau des Buches begeistert ebenso wie die vielen Farbfotos, die farblich abgesetzten Randinfos sowie die textliche Gestaltung. Somit entsteht Leselust anstatt Lesefrust. Neben einem Überblick über die Geschichte Irlands bekommt der Lesende allerlei Informationen zum Thema Reisen - von der Anfahrt bis zu den Übernachtungen. Natürlich fehlen auch nicht die Basisinfos zu den einzelnen Städten und Sehenswürdigkeiten. Selbst der Verleih von Fahrrädern wird dementsprechend in den einzelnen Kapiteln genannt. Neben den vielen Sehenswürdigkeiten werden selbstverständlich auch die besten Clubs und Pubs genannt - natürlich ein Muss in Irland! Ebenfalls erstklassig ist die herausnehmbare Irland-Karte im Maßstab 1:750.000. Dieses Reisehandbuch reiht sich perfekt in das Sortiment des Michael Müller Verlages ein. Ein Buch, welches nicht nur beim Lesen Spaß macht, sondern auch zum Reisen animiert.

Reiseführer Irland
Autor: Ralph-Raymond Braun
Verlag: Michael Müller Verlag
ISBN: 978-3-89953-688-1
Preis: 26,90 Euro

(aw / 24.09.2012)