www.fraktur-magazin.de - FRAKTUR - Das Magazin - Spots, Trails und Rock'n'Roll

Bezaubernder Neckar - Die Fahrrad-Erlebnistour
Auf Radwegen von Villingen bis Mannheim

Der ältere Mann schaut mich an. "Der Neckar" fährt er in seiner Unterhaltung mit uns fort "ist ein Zugewinn für jede Stadt". Wir hocken in einem Straßencafé in Bad Wimpfen. Eine unglaublich schöne Stadt und wir sitzen, mittlerweile bei schönstem Wetter, in der beeindruckenden Fußgängerzone. Schon lange haben wir das Schwabenländle verlassen und bewegen uns auf den Odenwald zu. Unser Begleiter ist aber nach wie vor, in unserer unmittelbaren Nähe, der Neckar. Knapp 370 Kilometer bahnt sich der Neckar seinen Weg von der Quelle in Schwenningen bis zur Mündung in den Rhein. So unterschiedlich sich das Landschaftsbild zeigt, so unterschiedlich zeigen sich auch die Menschen auf unserer Reise. Wir haben den Neckar begleitet - mehr noch. Wir haben den Neckar erlebt. Gestartet sind wir in Villingen, noch bevor der Neckar seinen Ursprung hat. Dieser liegt im Schwenninger Moos. Von dort sind es nur wenige Kilometer bis zur Quelle in Schwenningen. Schwach und unscheinbar plätschert der Neckar als Bach dahin. Kurz nach Mannheim mündet der Neckar, immerhin der zwölftgrößte Fluss Deutschlands, mächtig und erhaben in den Rhein.

Auf unserer Tour folgen wir nahezu komplett dem Neckar-Radweg. Der Radweg ist ausgezeichnet beschildert und die Orientierung wird dem Reisenden meist sehr leicht gemacht. Der Radfahrer bewegt sich meistens auf asphaltierten Wegen abseits der Straße, jedoch muss hin und wieder die eine oder andere Straße in Kauf genommen werden. Wo wir uns nicht auf Asphalt fortbewegen, radeln wir auf befestigten Radwegen mit festgefahrenem Untergrund bzw. Schotter. Der Tourenverlauf am Neckar kann wirklich als sehr gelungen angesehen werden. Doch nicht immer folgen wir auf unserer Tour dem ausgeschilderten Neckar-Radweg. So begleiten wir hinter Lauffen zwar weiterhin den Neckar, aber nicht den ausgeschilderten und offiziellen Neckar-Radweg. Bezaubernder Neckar - Die Fahrrad-Erlebnistour sollte jedoch nicht als Reiseführer verstanden werden. Vielmehr geht es uns darum, von unseren Erfahrungen zu berichten. So spielt natürlich auch die Vorbereitung eine ganz große Rolle. Wir beschäftigen uns mit den Fragen bezüglich der Fahrräder, der Ausstattung und natürlich des Gepäcks. Viele Reiseführer vernachlässigen diese Themen komplett. Den Hauptteil unseres Werkes macht natürlich die Tour am Neckar aus. Was haben wir gesehen, was haben wir als besonders schön empfunden – und was hat uns überhaupt nicht gefallen? Wie haben uns die Lokalitäten gefallen und wo wurden wir herzlich aufgenommen? Jeder Reisende wird seine eigenen Erfahrungen sammeln, schließlich ist diese Tour am Neckar sehr individuell - so wie jeder Mensch auch. Wir wünschen viel Spaß beim Lesen und beim Entdecken eines bezaubernden Flusses inmitten einer sehr schönen und abwechslungsreichen Landschaft.

Inhaltsverzeichnis und Vorwort
Leseprobe 1
Leseprobe 2

Bezaubernder Neckar - Die Fahrrad-Erlebnistour
Herstellung und Verlag: Books on Demand GmbH, Norderstedt
ISBN: 978-3-8423-4636-9
Paperback, 100 Seiten
Mit vielen Farbfotos
Preis: 12,90 Euro

Erhältlich im Buchhandel



Pressestimmen:

Buchvorstellung "10 Jahre Spots, Trails und Rock'n'Roll" bei
ruhrPod.info - metropole ruhrPod

Der etwas andere MTB-Reiseführer ist ein persönlicher Rückblick von Andreas Waldera... Neben etlichen Reiseberichten aus diversen Teilen Europas gibt es einen kleinen geographischen Schwerpunkt, nämlich das Ruhrgebiet. Vorgestellt werden hier die Dortmund-Ems-Kanal-Route, Trails auf Halden, Wesel- und Xanten-City at Night, die Ruhrgebiets Rad- und Wanderkarte von Kompass und eine Industriekultur- Fotostrecke. Sehr abwechselungsreich und lesenswert!
Zum Bericht des Magazins ruhrPod

Buchvorstellung "MTB Haldencross" - Die Tour über die Halden des Ruhrpotts"
bei ruhrPod.info - metropole ruhrPod

Andreas Waldera hat die für Mountainbiker interessantesten künstlichen Berge zu einer fast 200 km langen Haldencross-Tour (2020 Höhenmeter) und einer 43 km langen Niederrhein Haldenrunde (333 Höhenmeter) verbunden. Die Wege zwischen den Halden werden genau beschrieben, aber ein besonderes Augenmerk wird auf die Halden selbst gerichtet, da diese häufig besonders interessante Trails für Freerider, Downhiller etc. bereithalten... Absolute Highlights des Ruhrgebietes! Zum Bericht des Magazins ruhrPod

Die erste Etappe des Buches "MTB Frankencross - Mit dem Mountainbike auf dem Frankenweg" exklusiv online bei der Touristikgemeinschaft Selbitztal

Sie denken, der Frankenweg kann nur erwandert werden? Nein, den Frankenweg können Sie auch mit dem Mountainbike erkunden. Dies hat Andreas Waldera getan und seine Erfahrungen nun in einem Buch veröffentlicht. Lesen Sie hier selbst, welche Erfahrungen er auf seiner ersten Etappe in der Ferienregion Selbitztal gemacht hat...
Zum Webauftritt der Ferienregion Selbitztal

Buchvorstellung "Unterwegs auf dem Pandurensteig - Mountainbiken im Bayerischen Wald" bei x4biker: Europas aktuelles Mountainbike-Online-Magazin

Der bike-begeisterte Autor Andreas Waldera war mal wieder auf Tour durch Deutschland - genauer gesagt war er dieses Mal über 170 Kilometer auf dem Pandurensteig durch den Bayerischen Wald unterwegs und hat seine Tour wieder in einem 80-seitigen Buch festgehalten... Nicht nur optisch gab es somit wieder einiges zu sehen, sondern auch das Bike freute sich über abwechslungsreiche Untergründe, die mit zahlreichen tollen Trails gespickt waren...
Zum Bericht der x4biker

Buchvorstellung "MTB Haldencross" und "Burgen und Schlösser Tour"
coolibri - Magazin Online App

Ausgabe März 2012 - Ruhrstadt Bochum: Das Ruhrgebiet ist ein wahres Paradies für Mountainbiker, findet Andreas Waldera. Damit er mit dieser Erkenntnis nicht alleine bleiben muss, hat der gebürtige Niederrheiner sich richtig ins Zeug gelegt und gleich zwei Mountainbike Reiseführer entworfen. "...man muss diesem Landstrich nur die Chance geben, sich von seiner besten Seite zeigen zu dürfen", so Waldera. Ausgerüstet mit seinen Büchern, die viele Farbfotos und Fahrskizzen enthalten, dürfte das nicht schwer fallen. Zur coolibri

Buchvorstellung "Unser erster Alpencross - Die Entdeckung einer anderen Welt" bei x4biker: Europas aktuelles Mountainbike-Online-Magazin

Eine Mountainbike Alpenüberquerung ist der Traum so ziemlich jeden Bikers. In dem Buch "Unser erster Alpencross - Die Entdeckung einer anderen Welt" erschien das Buch von Andreas Waldera nun in einer Neuauflage... Mit vielen Bildern und persönlichen Insider-Tipps ist das Buch "Unser erster Alpencross - Die Entdeckung einer anderen Welt" etwas für jeden, der mitten in der Planung für seine eigene Alpenüberquerung steckt. Zum Bericht der x4biker

Buchvorstellung "MTB Haldencross - Die Tour über die Halden des Ruhrpotts" bei
x4biker: Europas aktuelles Mountainbike-Online-Magazin

Waldera beschreibt die MTB Haldencross mit insgesamt 200 Kilometern in einzelnen Tourenabschnitten, sodass sich jeder Biker die Route heraussuchen, beziehungsweise die Tour so einteilen kann, wie es ihm beliebt... Jeder, der die Region um Duisburg, Essen, Gelsenkirchen und Bochum auf typische Ruhrgebietsart kennen lernen möchte, sollte die MTB Haldencross zum ersten Herantasten nutzen, denn das Ruhrgebiet wäre ohne Halden ebenso undenkbar, wie ohne Industrie und Fördertürme. Zum Bericht der x4biker

Buchvorstellung "Bezaubernder Neckar - Die Fahrrad-Erlebnistour" bei
www.radtouren.net

Ehe die Tourbeschreibung beginnt, erfährt der Leser zunächst 36 Seiten lang, welche Ausrüstung der Autor und seine Mitradlerin bevorzugen, mit welchen Komponenten ihr Mountainbike ausgestattet, welche Kleidung die beiden für sinnvoll halten und mit welchen Kosten auf solch einer Tour zu rechnen ist... Das Buch ist gut lesbar geschrieben und macht Spaß zu lesen...
Zum Bericht des Magazins radtouren.net

Buchvorstellung "Burgen und Schlösser Tour" bei
ruhrPod.info - metropole ruhrPod

Die Gesamtstrecke von 186 km (und 3945 Höhenmetern) wird in 16 kleine Etappen untergliedert, die individuell zu Tages- oder Mehrtagestouren zusammengestellt werden können. Die Abschnitte und die jeweiligen Burgen oder Schlösser werden angemessen ausführlich beschrieben. Die Tourskizzen geben jedoch nur grob den Verlauf wieder; eine zusätzliche Wanderkarte ist daher unverzichtbar. Insgesamt eine großartige Tour, um das Ruhrgebiet von einer anderen Seite kennen zu lernen.... Zum Bericht des Magazins ruhrPod

Buchvorstellung "Burgen und Schlösser Tour" bei
x4biker: Europas aktuelles Mountainbike-Online-Magazin

Wenn man als Mountainbiker an das Ruhrgebiet denkt, dann hat man sicherlich nicht gleich das schönste Mountainbike-Revier der Welt im Kopf. Das Ruhrgebiet besteht nun mal zu einem großen Teil aus Städten, Fabriken und Autobahnen, aber fernab davon gibt es auch schöne Seiten, die am besten mit dem Mountainbike erkundet werden. Der Autor Andreas Waldera hat sich auf sein Bike geschwungen und das Ruhrgebiet von Duisburg bis Dortmund auf zwei Reifen erfahren... Zum Bericht der x4biker

Buchvorstellung "10 Jahre Spots, Trails und Rock'n'Roll" bei
x4biker: Europas aktuelles Mountainbike-Online-Magazin

Der Titel "10 Jahre Spots, Trails und Rock'n'Roll" könnte vieles bedeuten, doch das Team der "Fraktur - Das Magazin" vereint in ihm 10 Jahre toller Erlebnisse auf dem Bike. Der Autor Andreas Waldera bezeichnet das Buch als "den etwas anderen MTB-Reiseführer", denn neben persönlichen Tourberichten spielen auch Bilder und individuelle Eindrücke eine große Rolle in diesem Werk...
Zum Bericht der x4biker